Presse

PRESSE-INFORMATION

BUCERIUS LAB
Ein Projekt der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius 

Pressemitteilung zum Start des Bucerius Lab - 18.12.2015

Hamburg, den 18. Dezember 2015

 

 

Bucerius Lab der ZEIT-Stiftung

wider die „Programmierung der Gesellschaft und des Denkens“

 

Die digitale Revolution führt zu fundamentalen Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und sozialem Gefüge. Das Bucerius Lab der ZEIT-Stiftung reflektiert die Folgen dieser Umwälzungen, vor allem aber bietet es eine Arena, um die vielfältigen Konsequenzen der Digitalisierung mit Akteuren und Betroffenen zu debattieren. Konferenzen und anderen Gesprächsformen verdeutlichen digitale Initiativen, Positionspapiere eröffnen Denkprozesse zur zukünftigen Entwicklung. Das Auftaktsymposium zum Bucerius Lab „Die kalifornische Herausforderung“ findet am 19./20. Februar 2016 auf Kampnagel in Hamburg statt.

 

Daniel Opper, Projektleiter der ZEIT-Stiftung, verantwortet das Bucerius Lab: „Das Bucerius Lab ist ein Forum zu den Perspektiven der Digitalisierung. Deren Folgen für die Gesellschaft scheinen unwiderruflich. Sie fordern uns in der ZEIT-Stiftung zu Antworten auf die Frage heraus, wie wir in Zukunft leben wollen. Wie unser Stifter Gerd Bucerius wollen wir zur Aufklärung über aktuelle gesellschaftliche Prozesse beitragen. Der technologische Fortschritts, die Auswirkungen der Digitalisierung auf Politik, Ökonomie und Kultur einerseits und die Chancen, Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten andererseits bilden den inhaltlichen Rahmen des Bucerius Lab. Dass wir für den Auftakt im Februar 2016 Mercedes Bunz, Richard Barbrook, Christoph Keese, Sascha Lobo und weitere Köpfe gewinnen konnten, unterstreicht unser Ziel – uns der kalifornischen Herausforderung zu stellen, der ‚Programmierung der Gesellschaft und des Denkens‘ (Frank Schirrmacher) entgegen zu treten.“

 

Mit interdisziplinär angelegten Labor-Arbeitsaufträgen, einem Fellowship-Programm sowie öffentlichen Veranstaltungen bereichert das Bucerius Lab als öffentliches Ideenlabor den gesellschaftlichen Diskurs und denkt den digitalen Wandel weiter. Mehr zum Bucerius Lab unter www.buceriuslab.de

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die ZEIT-Stiftung, Frauke Hamann, Bereichsleiterin Kommunikation, Tel. 040 41336871, E-Mail: hamann@zeit-stiftung.de.

Pressematerial zum Symposium "Die kalifornische Herausforderung" , Februar 2016

Pressekontakt ZEIT-Stiftung

 

Frauke Hamann
Tel 040 41 33 68 71
E-Mail: hamann@zeit-stiftung.de

Pressekontakt Kampnagel (Kooperationsprojekte)

(insb. künstlerisches Programm)

Mareike Holfeld
Tel. 040 27 09 49 17
E-Mail: mareike.holfeld@kampnagel.de

 

Design / Umsetzung

Brandmeister Design
Ansprechpartner: Jan Wagner
Tel. 040 78 80 89 81
www.brandmeister-design.com

Veranstaltungsorte

Kampnagel, Jarrestraße 20, Hamburg

Bucerius Law School, Jungisstraße 6, Hamburg

Betahaus Hamburg, Eifflerstraße 43, Hamburg