BUCERIUS LAB LECTURE #10 – Philipp Riederle & Ole Keding

Lab Lecture #10

Termin
Mi. 08.11. 2017 /
19.15 Uhr

Ort
Bucerius Law School
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Was wir fordern! 

Mit Philipp Riederle, Vertreter der Generation „Digital Natives“ und Unternehmensberater
und Ole Keding, Politik- und Kommunikationswissenschaftler

Moderation: Jan Ehlert, NDR

 


Nicht jeder Mensch ist zu den gleichen Zeiten gleich produktiv: Einige von uns arbeiten lieber früh am Morgen, andere bis spät in die Nacht. Warum sollte man das nicht nutzen? Mobiles Arbeiten, von zu Hause, im Betahaus oder gar vom Strand aus, könnte immer wichtiger werden. Technologie bietet uns die Möglichkeit, den Menschen aus alten starren Arbeitsabläufen zu befreien – demnächst arbeiten wir vielleicht in virtuellen Realitäten. Doch: Bringt uns der technologische Fortschritt wirklich voran in eine bessere Arbeitswelt – oder bedeutet er vielmehr immer kürzere Taktungen, immer mehr Effizienzanspruch, pausenlose Erreichbarkeit und digitale Überwachung? Wie wollen wir eigentlich künftig arbeiten? Welche Rolle spielt dabei digitale Technologie? Was wollen Unternehmen – und was fordern wir?

 

Philipp Riederle, geboren 1994, ist Deutschlands jüngster Unternehmensberater. Im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2014 wurde Riederle als einer der führenden „Digitalen Köpfe Deutschlands“ ausgezeichnet. Im April 2017 erschien sein zweites Buch „Wie wir arbeiten und was wir fordern“, das den Anlass für unsere Diskussion bietet.

Ole Keding ist Politik- und Kommunikationswissenschaftler und arbeitet als Innovationsmanager bei der Digital-Agentur Pilot in Hamburg. Dort gestaltet der Organisationspsychologe interne Wandlungsprozesse.

Veranstaltungsort

Bucerius Law School
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg
Webseite