Lesung //

Manifest für einen Neuanfang der kreativen Klasse 
Keine Gesellschaft kommt ohne Eliten aus, die sich durch Exzellenz, Verantwortung und werteorientiertes Handeln auszeichnen. Doch immer  wieder dringen Fälle verantwortungslosen Verhaltens von Beratern, Bankern oder Politikern an die Öffentlichkeit. Die Wohlhabenden setzen sich vom Rest der Gesellschaft ab. Und die, die nach oben wollen, kämpfen einen weitgehend aussichtslosen Kampf im Hamsterrad. Welche Auswirkungen hat der zunehmende Leistungsdruck in der Gesellschaft? Was sind die Schattenseiten von Erfolg und Karriere? Damit beschäftigt sich Christoph Giesa und zeigt Alternativen auf, wie wir uns aus dem Hamsterrad befreien können, um zu einem sinnvollen Lebensmittelpunkt zurückzufinden.

MIT: 
# Christoph Giesa ist Autor und Berater aus Hamburg, der die Schattenseiten der heutigen Arbeitseliten kennt und Wege aus dem Karriere-„Hamsterrad“ zurück zu einem sinnvollen Lebensmittelpunkt aufzeigt.

ZEIT: ca. 22.00
ORT: Foyer/ Kampnagel, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg (Anfahrt)
EINTRITT: frei – Anmeldung erbeten (Für diese Veranstaltung gilt der kostenlose „Camp-Pass“)